Go To Top

Seite empfehlen  Seite drucken
 

Intercultural Management/ interkulturelles Training, Seminar Nr.: 50245

Intercultural Management/ interkulturelles Training, Seminar Nr.: 50245
Intercultural Management/ interkulturelles Training, Seminar Nr.: 50245
Beschreibung
Jeder Schritt auf dem internationalen Markt ist immer mit einem hohen zeitlichen und finanziellen Risiko verbunden – eine gezielte Vorbereitung durch „Intercultural Management“ minimiert dieses Risiko und bietet handfeste Vorteile, sodass die Zusammenarbeit reibungsloser, stressfreier und zielgenauer verläuft. Ihre internationalen Projekte erzielen schneller die gewünschten Ergebnisse. Kostspielige Fehler, Konflikte und Verzögerungen können vermieden und imageschädigende interkulturelle Missverständnisse verhindert werden – Sie punkten weltweit mit kompetentem Auftreten.

Inhalt
Funktionsweise von Kultur

-
Sensibilisierung im eigenen Umgang mit ambivalenten Situationen

- Funktionsweise von Ethnozentrismus
- Spannungsfeld zwischen Anpassung und Authentizität
- Typische Konfliktfelder im interkulturellen Kontakt

Verbale Kommunikation
- Umgang mit Sprachproblemen
- Direkte und indirekte Sprache
- Formelle und informelle Kommunikation
- Ablauf von Gesprächen

Nonverbale Kommunikation
- Business Dresscode
- Körpersprache (Gestik und Mimik)
- Berührungen, Blicke und Blickkontakt
- Extrovertierte und introvertierte Kulturen
- Umgang mit Raum und Zeit

Verständnis von Werten und Normen

- Sitten, Tischsitten, Gebräuche und Religionen
- Farben, Zahlen usw.

Gesprächsführung im geschäftlichen Bereich
- Einladungsprozess, Agenda und Protokoll
- Ablauf und Moderation
- Zeitmanagement
- Entscheidungsfindung und Umsetzungsplanung
- Kommunikationsregeln und Verhaltensnormen

Quellen für Missverständnisse
- Unterschiedliche Erwartungen,

Wahrnehmungen und Interpretationen
- Sachorientierung / Beziehungsorientierung

Wir bieten länderspezifisches Training unter anderem an für:
-China
-Frankreich
-Indien
-Japan
-Russland
-USA
-Arabische Länder

Ziel
Der Schwerpunkt des Trainings liegt darin, eine grundsätzliche Sensibilisierung für mögliche Konflikte in der Zusammenarbeit mit Personen aus anderen Kulturen zu schaffen.
Zudem werden Ihnen eigenständiges Erkennen und Verstehen kultureller Besonderheiten erleichtert, um den alltäglichen Anforderungen im Berufsleben besser gerecht zu werden.

Zielgruppe
Mitarbeiter/innen und Führungskräfte, die mit inner- und außerbetrieblichen Partnern verschiedener Kulturen problembewusst und zielgereichtet im internationalen Kontext agieren müssen. Das Seminar kann wahlweise in deutscher oder englischer Sprache abgehalten werden.

Ausbildungen der Trainer
Instruktor nach dem derzeitig gültigen SCC Standard, Pädagogische und thematische Ausbildung, regelmäßige Trainierworkshops, Train the Trainer und Ausbildungen nach den leitenden Paradigmen der EB-Organisation lt. Ö-CERT, Systemische Coaches, Lehrgang „Leadership-Kompetenz in Projekten und Prozessen, Studium an Universität und/oder FH, Lektoren an Universitäten. Persönlichkeitsorientierte, Weiterbildungsveranstaltungen in den Bereichen: Entwicklung, Konstruktion, Produktion, Prozessoptimierung, Produktions- & Lagerlogistik, Instruktor nach dem derzeitig gültigen SCC Standard,…

Arbeitsformen
Einzelarbeit, Gruppenarbeit, Vortrag

Voraussetzung
Keine

€499.- excl. Mwst., 1 Tag
 

Unsere Zertifizierungen

 
Öffentliche Förderungen möglich!

Mitarbeit im Komitee 031 des
Austrian Standards Institute

 

Wo Sie uns finden...

LearnTech Academy
Strassgangerstraße 287
A 8053 Graz
 +43 316 908 146
 +43 316 908 147

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.learntech-academy.com